Customer Insights: Wissen, wie der Kunde tickt: Mehr Erfolg by Hans-Christian Riekhof

  • admin
  • April 2, 2017
  • German 1
  • Comments Off on Customer Insights: Wissen, wie der Kunde tickt: Mehr Erfolg by Hans-Christian Riekhof

By Hans-Christian Riekhof

Das Wissen über Kunden ist bares Geld wert. "Customer Insights" stelt dieses Wissen in den Mittelpunkt des Marketingprozesses: Es hilt Unternehmen wie Marktforschern zu verstehen, wie der Kunde "tickt' und zeigt, wie falsche Annahmen über Kunden aufgedeckt und richtige Annahmen quantifiziert werden. Nur so kann ein stimmiges Gesamtbild des Kundenverhaltens entworfen werden, das die Grundlage für den Einsatz der Marketinginstrumente liefert.

Show description

Read or Download Customer Insights: Wissen, wie der Kunde tickt: Mehr Erfolg durch Markt-Wirkungsmodelle PDF

Similar german_1 books

Additional info for Customer Insights: Wissen, wie der Kunde tickt: Mehr Erfolg durch Markt-Wirkungsmodelle

Example text

Sie stellt das Schönheitsideal sozusagen vom Kopf auf die Füße. Nicht die Frauen müssen sich dem überhöhten, künstlich gemachten Schönheitsideal annähern; vielmehr zeigt Dove, dass alle Frauen schön sind, wie sie sind, wenn sie etwas aus ihrem Typ machen und zu ihrer wahren, natürlichen Schönheit stehen. Entsprechend zeigt die Kampagne vollschlanke Frauen, die zu ihren Kurven stehen. v=iYhCn0jf46U). Die Marke Dove nimmt mit dieser Strategie den Gegenpol zu L’Oreal im Bildgefüge des aktuellen Schönheitsideals ein.

Dies geht mit einer veränderten Art und Weise der Mediennutzung einher. Während die Nutzung von kostenlosem Fernsehen und Print/Zeitschriften zwischen 2001 und 2006 gesunken ist, haben insbesondere Mobilfunktelefone, Internet, aber auch Videospiele und Satellitenfernsehen an Bedeutung gewonnen. Der moderne aktive Konsument hat zahlreiche neue Optionen – zur Interaktion mit Marken ebenso wie zur Vermeidung des Kontakts mit ihnen. Nicht nur der direkte kommunikative Austausch mit dem Konsumenten über mehrere Kanäle gewinnt an Bedeutung.

Seifert, Friedrich (1955): Tiefenpsychologie. Düsseldorf. Solso, Robert L. (2005): Kognitive Psychologie. Berlin. Trommsdorf, Volker (1993): Konsumentenverhalten. Stuttgart. Zaltman, Gerald (2003): How Customers Think. Boston. ): Die neue Macht des Marketing. Wiesbaden, S. 99-109. Ziems, Dirk (2007): Markenalchemie – Eine psychologische Theorie über Mechanismen der Schöpfung und Entwicklung von Marken, in: Busch, Carsten/ Ziems, Dirk et al. ): Geburt von Marken. Göttingen, S. 36-57. Ziems, Dirk/Herbst, Mailin (2006): Haushalte im Wettbewerb – Die gespaltene Marktsicht.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 43 votes