Institutionelle Erneuerungsfähigkeit der Forschung by Thomas Heinze, Georg Krücken

By Thomas Heinze, Georg Krücken

Forschungsorganisationen stehen fortwährend vor zwei Herausforderungen. Erstens wird von ihnen erwartet, in Reaktion auf intellektuellen Wandel neue Forschungsgebiete zügig aufzugreifen und zu unterstützen. Zweitens sollen sie im Zuge gesellschaftlicher Veränderungen zu Trägern des institutionellen Wandels der Forschung werden. Die Beiträge dieses Bandes diskutieren, inwiefern Forschungsorganisationen diese beiden Herausforderungen bewältigen können. Unter dem Stichwort der „institutionellen Erneuerungsfähigkeit“ werden konzeptuelle Antworten und empirische Befunde der organisationssoziologisch und neo-institutionalistisch orientierten Wissenschaftsforschung erörtert. Prozesse der institutionellen Erneuerung werden am Beispiel aktueller und relevanter Themen mit besonderem Bezug auf den deutschsprachigen Raum untersucht.

Show description

countinue reading

Phanomen Toyota : Erfolgsfaktor Ethik by Helmut Becker

By Helmut Becker

Im Jahre 1936 baute TOYOTA sein erstes automobile. 2004 conflict Toyota mit einem Börsenwert von ca. one hundred twenty Milliarden buck das höchst bewertete Automobilunternehmen der Welt - dies entspricht dem Wert der gesamten deutschen Automobilindustrie BMW, DaimlerChrysler, Porsche, Volkswagen - mit der höchsten Produktivität und dem höchsten Gewinn. TOYOTA wird in zahlreichen reviews als die such a lot well known corporation" aufgeführt. Diese beispiellose Entwicklung wirft Fragen auf Warum ist TOYOTA so erfolgreich? used to be macht TOYOTA anders als andere Automobilunternehmen? Der Autor, selbst viele Jahre in der Automobilindustrie tätig, argumentiert überzeugend, dass der Erfolg von TOYOTA in der Unternehmenskultur begründet ist. Eine konsequente Beachtung ethischer Normen, die guy hierzulande als preußische Tugenden bezeichnen würde, ist Schlüssel zum phänomenalen Erfolg TOYOTAs. Ein Muss" für jeden Automanager und für alle, die sich für die Erfolgsmechanismen in dieser Industrie interessieren. TOCToyota heute - in Zahlen.- Toyotas Geschäftsprinzipien Personalities at paintings Das Erfolgsgeheimnis Toyotas; Die Gründerfamilie Toyoda; Die Konzernchefs Toyotas; Macht und Einfluß der Familie Toyoda; T. Ishida - Herrscher über die Finanzen; E. Toyoda - Schöpfer und Bürokrat; T. Ohno - Entwickler des TPS; S. Kamiya - Gottheit des Verkaufs; S. Toyoda - Forschung und Entwicklung; T. Toyoda - Das Organisationstalent; H. Okuda - Reformer, Sozialist und Öko.- administration through Ethics Neue Unternehmensphilosophie und Toyotismus; Philosophie und Alltagsgeschäft; Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse.- Das Toyota-Produktionssystem Geschichtliche Entwicklung des TPSFF; simply in Time; Vermeidung von Verschwendung Kostenreduktion; Kontinuierlicher Produktionsprozeß; Pull-Systeme - Vermeidung von Überproduktion; Heijunka - Produk

Show description

countinue reading

TURBO-PASCAL in Beispielen: mit mehr als 100 Programmen by Henning Mittelbach

By Henning Mittelbach

Dieses Buch ist als Ergänzungsband zum Programmierkurs rapid Pascal desselben Autors gedacht, kann aber unabhängig davon benutzt werden, sofern der Leser bereits fortgeschrittene Programmierkenntnisse hat. Der textual content ist kein Lehrbuch der Sprache rapid Pascal; er zeigt vielmehr die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten auf.Die Aufgabenstellungen stammen aus den verschiedensten Anwendungsgebieten und bieten Studierenden technischer Fachrichtungen, aber auch Schülern der Oberstufe sowie engagierten Hobbyprogrammierern eine Fülle von prototypischen Lösungen (mit lauffähigen Listings). Das Buch beantwortet auch Fragen, die sich der Benutzer kommerzieller Programme bisweilen stellt, z.B.: Wie funktioniert das Bildschirmrollen? Wie kann guy eine CAD-Zeichnung mit der Maus "ziehen"?

Show description

countinue reading

Das neue Reisekostenrecht by Axel-Friedrich Foerster

By Axel-Friedrich Foerster

Das Reisekostenrecht unterlag in der jüngeren Vergangenheit ständigen Änderungen. Durch die Neufassung der Lohnsteuer-Richtlinien kommt es zu grundlegenden Änderungen bei der Reisekostenerstattung. An der seit Jahrzehnten bestehenden Differenzierung nach Dienstreise, Fahrt- und Einsatzwechseltätigkeit wird zukünftig ebenfalls nicht mehr festgehalten. Der Systemwechsel wirkt sich erheblich auf die Voraussetzungen für die steuerfreie Erstattung von Reisekosten aus.
Zahlreiche Übersichten und Gestaltungstipps machen das Buch zu einem echten Praxiswerk für den schnellen Zugriff.

Show description

countinue reading

Der Anlagestil deutscher Aktienfonds : eine by Andreas Postert, Prof. Dr. Rainer Elschen

By Andreas Postert, Prof. Dr. Rainer Elschen

Mit Hilfe der portfoliobasierten Analysemethodik, dem genauesten Verfahren zur Identifizierung des Investmentstils untersucht Andreas Postert den Anlagestil von seventy eight in Deutschland zugelassenen Aktienfonds und geht der Frage nach, ob die Fondsmanager eines bestimmten Anlagestils besonders erfolgreich agieren.

Show description

countinue reading