Führungsorganisation: Grundlagen der Corporate Governance, by Axel v. Werder

By Axel v. Werder

Axel v. Werder behandelt die Führungsorganisation von Einheitsunternehmen und Konzernen konsequent aus der Perspektive des Topmanagements. Im Mittelpunkt des Lehrbuchs stehen die Gestaltung einer mehrköpfigen Unternehmensleitung, ihr Kompetenzverhältnis zu den Gremien der Unternehmensverfassung und ihre organisatorische Verknüpfung mit den nachgelagerten Hierarchieebenen. Die Einbeziehung rechtlicher Determinanten sowie eine konzeptionell geschlossene Effizienzbewertung der wesentlichen Gestaltungsalternativen machen den besonderen Zuschnitt des Buches aus. Für die dritte Auflage wurde das Lehrbuch wiederum aktualisiert und erweitert. Es wurden Anpassungen an die Weiterentwicklungen des Deutschen company Governance Kodex vorgenommen sowie ein neuer Abschnitt zur betriebswirtschaftlichen Leitmaxime einer nachhaltigen Unternehmensführung auf der foundation des Stakeholder-Konzepts eingefügt.

Das Buch richtet sich vorrangig an Studierende und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, service provider und company Governance, sowie an Führungskräfte im basic administration und im Organisationsmanagement.

Show description

countinue reading

Produktdesign in der chemischen Industrie: Schnelle by Wilfried Rähse

By Wilfried Rähse

Vorst?nde, Entscheider und Entwickler in der chemischen Industrie m?ssen sich in zunehmendem Ma?e mit Produktdesign besch?ftigen. Produkte, die in Leistung, Handhabung und Gestaltung exakt Kundenvorstellungen entsprechen, bringen die notwendigen Wettbewerbsvorteile. Unternehmen m?chten mit Innovationen neue M?rkte erobern und/oder die erreichte Marktposition st?rken. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie hierf?r geeignete Produktideen entwickeln.

Show description

countinue reading

Leben in Dörfern: Die Bedeutungen öffentlicher Räume für by Anja Thiem

By Anja Thiem

Die Frage nach der "Zukunft ländlicher Räume" erfährt angesichts tief greifender sozialer, ökonomischer und raumstruktureller Veränderungsprozesse zunehmend Bedeutung. Das vorliegende Buch greift diese Frage auf und fokussiert Möglichkeiten einer vermittlungstheoretischen, sozial-ökologischen Konzeptualisierung von Raum. Den Kern der Arbeit bildet eine empirische Dorfstudie. Vor dem Hintergrund eines immer stärker in Auflösung begriffenen Gegensatzverhältnisses von Stadt und Land in der tradierten räumlichen Funktionstrennung und Komplementarität wird deutlich, dass insbesondere hybride Räume Potenziale aufweisen und umgekehrt: die Eigeninitiative und Gestaltungsmacht der Akteurinnen findet in solchen Räumen Ausdruck und wird gestärkt.

Show description

countinue reading

Mechatronische Systeme: Grundlagen by Professor Dr.-Ing. Dr. h.c. Rolf Isermann (auth.)

By Professor Dr.-Ing. Dr. h.c. Rolf Isermann (auth.)

Mechatronische Systeme entstehen durch Integration von vorwiegend mechanischen und elektronischen Systemen sowie zugehöriger Informationsverarbeitung. Wesentlich ist dabei die Integration der mechanischen und elektronischen Elemente durch ihre räumliche Anordnung und durch ihre Funktionen sowie die Erzielung synergetischer Effekte. Die örtliche Integration erfolgt durch den konstruktiven Entwurf, die funktionelle Integration durch die Informationsverarbeitung und damit durch die Gestaltung der Software.

Das vorliegende Buch führt in den Aufbau und die Modellbildung mechatronischer Systeme in einer einheitlichen shape ein und stellt das Verhalten von mechanischen Bauelementen, elektrischen Antrieben, Maschinen, Sensoren, Aktoren und Mikrorechnern dar. Ziel dabei ist, ein bestimmtes Systemverhalten zu erreichen.

Die zweite Auflage enthält wesentliche Erweiterungen bei der Entwicklungsmethodik, bei mechanischen Komponenten, elektrischen Antrieben, Beispielen von Maschinenmodellen, Sensoren, hydraulischen und pneumatischen Aktoren und fehlertoleranten Systemen. Aufgabensammlungen ergänzen die einzelnen Kapitel.

Show description

countinue reading