Beschaftigung und Konjunktur: Versuch einer Integration by Prof. Dr. Hans Jürgen Ramser (auth.)

  • admin
  • April 3, 2017
  • Contemporary
  • Comments Off on Beschaftigung und Konjunktur: Versuch einer Integration by Prof. Dr. Hans Jürgen Ramser (auth.)

By Prof. Dr. Hans Jürgen Ramser (auth.)

Das Buch gibt eine weitgehend vollständige Darstellung und examine der Beschäftigungs- und Konjunkturtheorie. Mit dem Ziel der Erklärung der sogenannten stilisierten Fakten kurz- und mittelfristiger ökonomischer Prozesse (Beschäftigung und Konjunktur) werden die wesentlichen, gegenwärtig verfügbaren Denkansätze systematisiert, ergänzt und in einem einheitlichen theoretischen Modellrahmen zusammengefaßt. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei - der examine der Qualität der jeweiligen mikroökonomischen Begründung (Berücksichtigung intertemporaler Entscheidungen bei Unsicherheit und unvollständiger Information); - der jeweiligen Konzeption des Marktmechanismus (market clearing/non industry clearing) und der Marktorganisation (perfect/imperfect competition). Die Besonderheit des Buches besteht in der Vermeidung lexikalischer Aufzählung verschiedener zeitgenössischer Theorien zugunsten des Versuchs einer integralen Darstellung und examine auf dem Hintergrund eines gemeinsamen Verständnisses des ökonomischen Prozesses als Sequenz temporärer Gleichgewichte. Damit erhält die Abhandlung einerseits Züge eines lehrbuchhaften Überblicks, andererseits verdeutlicht die spezielle Sichtweise die Grenzen der die neuen Makroökonomiken charakterisierenden kompetitiven Grundannahmen. Es wird die Auffassung vertreten, daß eine Weiterentwicklung der makroökonomischen Theorie nur auf der Grundlage einer mikroökonomischen Theorie allgemeinen (temporären) Gleichgewichts bei unvollständiger Konkurrenz zu erwarten ist; erste Ansätze werden diskutiert.

Show description

Read or Download Beschaftigung und Konjunktur: Versuch einer Integration verschiedener Erklarungsansatze PDF

Best contemporary books

Peter S. Beagle's Immortal Unicorn, Volume Two

Enable Your mind's eye Run loose Peter S. Beagle's foreign vintage The final Unicorn has captivated readers for 3 a long time. Now Beagle is again, with the aid of co-editor Janet Berliner, with this magical quantity of mythical tales that trap the essence of this best-loved legendary creature of all time and discover its immortal attract.

Le gène égoïste

Los angeles théorie du gène égoïste, c'est l. a. théorie de Darwin exprimée autrement. Plutôt que de se focaliser sur l'organisme individuel, Dawkins adopte le element de vue du gène sur los angeles nature pour démontrer que nous sommes des robots programmés à l'aveugle pour préserver les molécules égoïstes connues sous le nom de gènes.

Additional info for Beschaftigung und Konjunktur: Versuch einer Integration verschiedener Erklarungsansatze

Example text

In beiden Fällen ist jeder Anteilseigner an der Maximierung des Firmenwertes interessiert {s. MOSSIN 1977). Wie weit sich eine Mehrheit von Konsumenten/Sparern in einer unsicheren Welt bei einem unvollständigen System von Märkten in ihren Wünschen an die zu verfolgende Strategie einer Firma beschränkt fühlt, ist eine Tatsachenfrage - jenseits des normativen Resultats stets PARETO-ineffizienter Allokation. Wir wollen annehmen, daß das nur unter "idealen" Voraussetzungen gültige Separationstheorem auch in der Realität approximative Relevanz besitzt und das "Uneinigkeits"-Problem vernachlässigt werden kann.

30 nie in wörtlichem Sinn vollkommen. Marktunvollkommenheiten können allerdings in sehr verschiedener Gestalt und verschiedener "Schwere" auftreten. Eine einfache Variante ist Kreditrationierung bei konstantem Zinssatz; formal entspricht dies der Annahme von Anpassungskosten bei der Veränderung des Kapitalbestandes. Zur ökonomischen Begründung bietet sich eine Reihe verschiedener Theorien des Bankenverhaltens an (s. BALTENSPERGER/DEVINNEY 1984, GREENWALD/STIGLITZ/WEISS 1984), wenn man nicht einfach - und in diesem Zusammenhang ausreichend - von Marktrestriktionen sprechen will.

Mit 1) Aus der vermutlichen Existenz von Friktionen folgt eine wichtige wirtschaftspolitische Implikation. h. derart lange Anpassungsfristen existieren, daß zwischenzeitliche Fehlallokationen einen wirtschaftspolitischen Handlungsbedarf anzeigen. 2) Die AEH ist natürlich problemadäquat zu formulieren, um dauerhafte Verschätzungen auszuschließen (s. FLEMMING 1976). 35 n(t) resp. ~(t) als für t erwartete resp. in t realisierte Inflationsrate lautet der einfachste geeignete AEH-Ansatz (kontinuierliche Zeit) ft (t) = y n(t) [~ (t) -n (t)], ~(t 0 )exp[-y(t-t 0 )]+y y = const.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 6 votes