30 Minuten für effektive Wissensvermittlung. 3. Auflage by Rolf Meier

  • admin
  • April 2, 2017
  • German 1
  • Comments Off on 30 Minuten für effektive Wissensvermittlung. 3. Auflage by Rolf Meier

By Rolf Meier

Show description

Read Online or Download 30 Minuten für effektive Wissensvermittlung. 3. Auflage PDF

Best german_1 books

Additional resources for 30 Minuten für effektive Wissensvermittlung. 3. Auflage

Sample text

Hierbei handelt es sich um ein Thema, das nicht nur in wirtschaftlich schwierigen Situationen behandelt werden sollte. Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, welche möglichen Konsequenzen es mit sich bringen kann, wenn Sie mit dem Eigentum anderer respektlos umgehen. Eine scheinbare Selbstverständlichkeit?! Denken Sie daran: Vorbild wirkt immer! l 41 2. 10 Leistungen sind Lösungspakete Sie können als Führungspersönlichkeit nur erfolgreich sein, wenn Sie Lösungen schaffen: Für Ihre Kunden und auch für Ihre Mitarbeiter.

2 Das notwendige Tun Klagen wird heute zur Kultur gemacht. Bedenken Sie jedoch, dass wir meist auf sehr hohem Niveau klagen. Im Übrigen hilft klagen nie, eine bestimmte Situation oder ein bestimmtes Problem zu lösen. Von Franz von Assisi gibt es eine goldene Regel: „Tue erst das Notwendige, dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das (scheinbar) Unmögliche“ Beispiel: Wenn Sie ein neues Produkt einführen wollen, warten Sie nicht auf die Ergebnisse einer großen Marktstudie, sondern probieren Sie mit den Daten, die Sie haben, Schritt für Schritt Verschiedenes aus.

Berprüfen Sie immer, ob Fehler aus Unwissenheit oder Fahrlässigkeit entstanden sind. Sorgen Sie gegebenenfalls für interne Schulungen oder externe Weiterbildungen. Wer aus Fehlern lernt wird Meister seines Fachs. l 39 2. 9 Leben von Selbstverständlichkeiten Zur Mitarbeiterführung gehört auch, über scheinbare Selbstverständlichkeiten zu reden. Beispiel: Kostenbewusstsein. Hierbei handelt es sich um ein Thema, das nicht nur in wirtschaftlich schwierigen Situationen behandelt werden sollte. Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, welche möglichen Konsequenzen es mit sich bringen kann, wenn Sie mit dem Eigentum anderer respektlos umgehen.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 24 votes